Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

VHS Augsburg Programm II - 2015

Theaterworkshop Für jedes Alter geeignet! Mit Körper- und Stimmübungen sowie Improvisa- tionen und szenischem Spiel stärken Sie Ihren persönlichen Ausdruck, Ihre Wahrnehmung und Authentizität. Spielerisch erarbeiten Sie sich Ba- siskenntnisse der darstellenden Kunst. Auch als Einstieg fürs vhs-Theater geeignet! L27108 2 Kurstage von 09.10.2015 bis 10.10.2015 Freitag, 17:00-21:00 Uhr Samstag, 10:00-15:00 Uhr vhs - Raum 310/III, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Christian Beier (Schauspieler) Gebühr: € 69,00 vhs-Theater Der Spaß an Theaterspiel und Bewegung ist nicht nur Profis vorbehalten. Sowohl für Theaterneulinge geeignet, die einen spielerischen Einblick in die vielfachen Möglichkei- ten der Schauspielkunst bekommen möchten, als auch für Erfahrene, die die bereits vorhandenen künstlerischen Erfahrungen und Fähigkeiten unter professioneller Anleitung vertiefen und ausbauen wollen. Alle, die Lust auf und Spaß am Theater haben, sind willkommen. L27110 10 Kurstage - Auch Buß- und Bettag von 21.10.2015 bis 13.01.2016 Mittwoch, 19:00-21:00 Uhr abraxas Musikwerkstatt, Sommestr. Leitung: Christian Beier (Schauspieler) Gebühr: € 159,00 Schauspieltraining In Kooperation mit dem S'ensemble Das wöchentliche offene Training mit Daniela Ne- ring und Helga Schuster eignet sich für alle, die Lust auf Theaterspielen haben, sich auf der Büh- ne ausprobieren oder für die Bühne des Lebens proben wollen. Jede Wocheneinheit ist in sich ab- geschlossen. Vorkenntnisse nicht nötig. Mit Ihrer Anmeldung wählen Sie frei 10 Mittwo- che zwischen dem 7.10.15 und dem 11.05.16. Ermäßigter Preis Schüler/Studenten: € 110,00. L27112 10 Kurstage von 07.10.2015 bis 16.12.2015 Mittwoch, 19:30-21:30 Uhr Theater S'ensemble, Kulturfabrik, Bergmühlstr. 34 (Eingang Walterstr.) Gebühr: € 150,00 (ermäßigt € 110,00) Gefühle auf Knopfdruck "Emotionsgymnastik" auch für die Lachmuskeln Gefühle? Seien Sie neugierig. Sie können sie steuern. Eröffnen Sie Ihren Tag mit einem La- chen (auch wenn Ihnen nicht danach sein soll- te) ... lachen, toben, betrunken ohne Alkohol ... Sie können wählen - im Kurs und im Alltag! Durch Übungen, die keine Vorkenntnisse erfordern, spielen Sie mit Ihren Gefühlen und nicht Ihre Ge- fühle mit Ihnen - lernen Sie, sie einzusetzen. Stärken Sie Ihre Authentizität! Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme So- cken, Schreibzeug L27121 5 Kurstage von 28.10.2015 bis 09.12.2015 Mittwoch, 20:00-21:30 Uhr vhs - Raum 310/III, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Anna Ottmann (Schauspielerin) Gebühr: € 73,00 Trainieren Sie spielerisch und regelmäßig Ihre Präsenz und authentische Ausstrahlung Trainieren Sie regelmäßig glaubhafte Körperspra- che und sicheres Auftreten als Schlüssel zum Er- folg - im Beruf oder in der Liebe... Trainieren Sie, was Ihr Körper Ihnen und anderen erzählen kann! Über aufbauende Übungen, Bewegungen und Spiele spüren Sie im Zusammenspiel mit anderen Ihre natürliche Ausstrahlung, Präsenz und Indivi- dualität und erfahren über Rückmeldungen wich- tige Infos zu Ihrer Außenwirkung. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme So- cken, Schreibzeug L27122 6 Kurstage von 15.10.2015 bis 26.11.2015 Donnerstag, 20:00-21:30 Uhr vhs - Raum 311/III, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Anna Ottmann (Schauspielerin) Gebühr: € 78,00 Authentizität und Ausstrahlung Entdecken Sie Facetten Ihres Körpers spielerisch Glaubhafte Körpersprache und sicheres Auftreten als Schlüssel zum Erfolg - im Beruf oder in der Liebe... Erfahren Sie, was Ihr Körper Ihnen und anderen erzählen kann! Über Bewegung, Spiele und Improvisation spüren Sie im Zusammenspiel mit anderen Ihre natürli- che Ausstrahlung, Präsenz und die Individualität Ihres Körpers und erhalten über Rückmeldungen wichtige Informationen zu Ihrer Außenwirkung. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme So- cken, Schreibzeug L27130 So., 11.10.2015, 11:00-16:00 Uhr vhs - Raum 310/III, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Anna Ottmann (Schauspielerin) Gebühr: € 39,00 Improvisations-Theater Unter Anleitung eines professionellen Impro-Spie- lers lernen Sie, aus dem Moment heraus zu agie- ren: Direkt. Spontan. Authentisch. Das "Manch- mal-Nicht-Können" gehört ebenso dazu wie Spiel- situationen, in denen Sie Ihren Fantasien freien Lauf lassen können. Aber Vorsicht: Dies bleibt nicht ohne Folgen für den Alltag! Es fördert den lebendigen Ausdruck, vermehrte Spielfreude und schnelle Reaktionsfä- higkeit. L27138 So., 18.10.2015, 10:00-18:00 Uhr vhs - Raum 311/III, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Carsten Schleuß Gebühr: € 49,00 Atem, Stimme, Präsenz Für alle, die ihr Auftreten, ihre Stimme, ihren Atem und ihre Präsenz verbessern möchten - egal ob im Beruf oder privat. Erweitern Sie das Potential Ihrer Stimme und Kör- persprache und steigern Sie Ihre Präsenz im Kon- takt mit anderen durch selbstbewusstes Auftreten in Einklang mit Körper und Atem. Trainiert wer- den: Stimme, Stimmsitz und Artikulation, richtige Atmung, kraftvolles, entspanntes Sprechen ohne Heiserkeit, Grundlagen der Schauspielarbeit. Der persönliche Auftritt wird verbessert und die eigenen Handlungs- und Aktionsspielräume wer- den erweitert. L27140 2 Kurstage von 20.11.2015 bis 21.11.2015 Freitag, 17:00-21:00 Uhr Samstag, 10:00-15:00 Uhr vhs - Raum 310/III, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Christian Beier (Schauspieler) Gebühr: € 69,00 Kurse / Vorträge Theater unter der Lupe Wir beschäftigen uns mit den Hintergründen un- terschiedlicher Theaterstücke, diskutieren Auffüh- rungen und lernen Protagonistinnen und Protago- nisten sowie Menschen in verantwortlichen Posi- tionen im Gespräch kennen. Wir erhalten die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu blicken. Termine: 8. und 22. Okt., 12. und 26. Nov., 10. Dez., 7. und 21. Jan., 4. Feb. L27450 8 Kurstage Donnerstag, 18:15-19:45 Uhr vhs - Raum 104/I, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Irmgard Baur Gebühr: € 46,00 "Im Prater blüh'n wieder die Bäume ..." Anlässlich des 40. Todestages von Robert Stolz - Diavortrag mit Musikbeispielen Am 27.06.1975 starb in Berlin Robert Stolz. An- lässlich des 40. Todestages hat Barbara Kreuzer einen Diavortrag über sein Leben und sein Werk zusammengestellt. Wer kennt Sie nicht, die Melo- dien, wie z. B. "Im Prater blüh'n wieder die Bäu- me", "Ob blond, ob braun, ich liebe alle Frauen", "Zwei Herzen im 3/4-Takt" und viele mehr. Bilder aus seinem Leben sowie Informationen zu seinen Werken runden den unterhaltsamen Diavortrag ab. Genießen Sie Musik von Robert Stolz. L27500 Do., 01.10.2015, 18:30-20:00 Uhr vhs - Raum 100/I, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Barbara Kreuzer Gebühr: € 5,00 (AK + € 1,00) Mozart und die Frauen Vortrag mit Musikbeispielen Leben und Werk von Wolfgang Amadeus Mozart wurden erforscht und sind allgemein bekannt. Doch was wissen wir über die Frauen in Mozarts Leben? Haben sie sein Schaffen geprägt, seine Musik beeinflusst? L27505 Di., 06.10.2015, 18:30-20:00 Uhr vhs - Raum 100/I, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Barbara Kreuzer Gebühr: € 5,00 (AK + € 1,00) "Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht" 100 Jahre Csárdásfürstin von Emmerich Kálmán - Vortrag mit Musikbeispielen Auf den Tag (17.11.1915) genau vor 100 Jahren wurde die Csárdásfürstin von Emmerich Kálmán uraufgeführt. Alle 14 Melodien daraus wurden Hits und gingen um die Welt. Sie hören aus dem Leben von Emmerich Kálmán - dem "Csárdásfürs- ten der Operette" und über die Entstehungsge- schichte der Csárdásfürstin. Historische Musikaufnahmen (z. B. Martha Eg- gerth, Richard Tauber) erinnern an die "guten al- ten Zeiten der Operette". L27508 Di., 17.11.2015, 18:30-20:00 Uhr vhs - Raum 100/I, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Barbara Kreuzer Gebühr: € 5,00 (AK + € 1,00) Ist Ihr Wunschkurs ausgebucht? Dann melden Sie sich bitte auf der War- teliste an! Das ist ganz unverbindlich für Sie, aber wir können dadurch feststellen, welche Zu- satzkurse wir noch anbieten müssen. Vielen Dank! ♀ 36 Kultur & Kunst vhs - Volkshochschule Augsburg - Herbst-/Winterprogramm 2015/16 ♀= für Frauen vhs Semesterschwerpunkt „Energie“ Alle Veranstaltungen finden Sie in der Übersicht auf Seite 9! u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen

Seitenübersicht