Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

VHS Augsburg Programm II - 2015

Nachtprogramm: Origami - Schachteln falten Wer ein Geheimnis verstecken will, braucht eine Schachtel. Vielleicht auch mehr als eine ... Material wird gestellt, kann aber auch mitge- bracht werden (faltbares Papier in jeder Form, vom Geschenkpapier bis zu Zeitungsausschnit- ten). Um Mitternacht genießen wir ein großes Buffet mit vielen Leckereien, mit den Teilnehmern der anderen Kurse des Nachtprogramms. Bitte mitbringen: Block, Bleistift. Falls vorhanden: Papier (faltbar) L31634 Sa., 21.11.2015, 20:15-23:30 Uhr vhs - Raum 205/II, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Yvonne Schlosser Gebühr: € 25,00 (Inkl. Nachtbuffet € 10,00) Akt- / Portraitzeichnen Aktzeichnen am Montagabend Für Anfänger und Fortgeschrittene Ihnen werden sowohl Grundkenntnisse der figür- lichen Darstellung als auch das Erfassen und Um- setzen von Proportionen vermittelt, darüber hin- aus das Verständnis für Anatomie und ihre Funk- tionsweise sowie die räumliche Darstellung. Dabei geht es immer auch um die individuelle Umsetzung des Wahrgenommenen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Bitte mitbringen: Zeichenmaterial, Bleistift, Papier ab DIN A4 L31800 13 Kurstage von 21.09.2015 bis 18.01.2016 Montag, 20:00-21:30 Uhr vhs - Raum 204/II, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Sabine Kurz Gebühr: € 95,00 (Inkl. Modell) Aktzeichnen am Donnerstagabend Für Anfänger und Fortgeschrittene Die Faszination des menschlichen Körpers und dessen bildnerische Umsetzung gehören mit zur spannendsten Disziplin der Malerei. Gemeinsam erkunden wir systematisch die Grundstruktur und den Aufbau des menschlichen Körpers. Es werden Kniffe und Tricks zur Erfassung der Gesamtform vermittelt. Bitte mitbringen: Zeichenmaterial, Bleistift, Papier ab DIN A4 L31802 8 Kurstage von 08.10.2015 bis 03.12.2015 Donnerstag, 20:00-21:30 Uhr vhs - Raum 209/II, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Ilan Scheindling Gebühr: € 59,00 (Inkl. Modell) Aktzeichnen am Wochenende: Akt in Bewegung Nur für Fortgeschrittene Erleben Sie zwei intensive Zeichentage mit der professionellen Tänzerin Kathrin Knöpfle, an de- nen Sie selbstständig (ohne Anleitung) für sich arbeiten können. Am Anfang werden zur Auflo- ckerung experimentelle, tänzerische, spannungs- reiche Kurzstellungen, Bewegungssequenzen und Slow Motion geboten; teils mit Musik untermalt. Später werden sowohl emotionale Stimmungsbil- der kreiert - als auch Alltagssituationen, die durch das Einsetzen von Objekten nachgestellt werden. Durch groteske Kostüme werden Szenen mit "Li- ve Performance Charakter" inszeniert, die zu le- bendigen, dynamischen zeichnerischen Darstel- lungen inspirieren. Bitte mitbringen: Zeichenmaterial, Bleistift, Papier ab DIN A4 L31805 2 Kurstage von 05.12.2015 bis 06.12.2015 Samstag und Sonntag, 10:00-17:00 Uhr vhs - Raum 209/II, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Kathrin Knöpfle; Gebühr: € 60,00 Intuitives Aktzeichnen am Wochenende Nur für Fortgeschrittene An diesem Wochenende wollen wir uns dem Akt- zeichnen aus einem ungewohnten Blickwinkel nä- hern: spielerisch intuitiv, mit körperlichen Auflo- ckerungsübungen, immerzu den Beobachtungs- standpunkt und die Perspektive wechselnd. Zu- nächst entwickeln wir ohne Modell mit gezielten Übungen einen erspürenden, beobachtenden und sensiblen Strich. Im Anschluss daran lernen wir, diesen beim Zeichnen des Aktmodells in die kon- krete Arbeit einfließen zu lassen. Bitte mitbringen: verschiedenes Zeichenmaterial (Kreide, Kohle, Bleistift), Papier ab DIN A2 L31807 2 Kurstage von 16.01.2016 bis 17.01.2016 Samstag, 10:00-17:00 Uhr Sonntag, 10:00-17:00 Uhr vhs - Raum 209/II, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Kathrin Knöpfle Gebühr: € 60,00 Nachtprogramm: Dramatisches Aktzeichnen Für Anfänger und Fortgeschrittene Ungewöhnliche Lichtsituationen und theatralische Stellungen des Aktmodells warten in dieser Nacht auf eine ausdrucksstarke Umsetzung! Jeder Teil- nehmer erhält einen Zeichenstift der Farbe "Ca- put mortuum" (lat. für Totenschädel) als Bo- nus ... Um Mitternacht genießen wir ein großes Buffet mit vielen Leckereien, gemeinsam mit den vielen Teilnehmern der anderen Kurse des Nacht- programms. Bitte mitbringen: schwarze Kohle, nebulöse Gra- fitstifte, aschfahles Zeichenpapier ... L31820 Samstag, 21.11.2015, 20:00-23:30 Uhr vhs - Raum 206/II, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Sabine Kurz Gebühr: € 35,00 (Inkl. Nachtbuffet € 10,00) Portraitzeichnen Für Anfänger und Fortgeschrittene Sie lernen, die individuellen Merkmale eines Mo- dells zu erfassen und zeichnerisch wiederzuge- ben. Dabei ist der Versuch, Ähnlichkeit zu erzeu- gen, immer wieder eine spannende Herausforde- rung. Grundlagen wie Anatomie, Proportionen und per- spektivisches Zeichnen werden ebenfalls vermit- telt. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Bitte mitbringen: Zeichenmaterial nach Wunsch, Bleistift, Papier ab DIN A4 L31895 13 Kurstage von 21.09.2015 bis 18.01.2016 Montag, 18:45-19:45 Uhr vhs - Raum 204/II, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Sabine Kurz Gebühr: € 70,00 (Inkl. Modell) Portraitzeichnen Intensivwochenende Für fortgeschrittene Anfänger und Fortgeschrittene Sie haben schon etwas Zeichenerfahrung und möchten sich jetzt mit dem Portraitzeichnen be- fassen? Grundlagenwissen und Proportionslehre, die für gute Ergebnisse in der Portraitkunst erfor- derlich sind, werden vermittelt. Praktische Zei- chenübungen durch Detailstudien von Augen, Na- se, Ohren, Mund unterstützen diesen Prozess. Bitte mitbringen: Zeichenmaterial, Zeichenpapier mind. DIN A3, Lineal L31897 2 Kurstage von 16.01.2016 bis 17.01.2016 Samstag, 10:00-16:00 Uhr Sonntag, 10:00-16:00 Uhr vhs - Raum 205/II, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Gabriela Bauer (Dipl.-Des./FH) Gebühr: € 60,00 (Inkl. Modell) Fotografie / Video / Medien Grundlagenkurse Der Faktor Zeit in der Landschaftsfotografie Zeit. Was ist damit gemeint? Belichtungszeit, Ta- geszeit - nein! Zeit als essentieller Faktor in der Landschaftsfotografie entscheidet häufig über ein flüchtiges Bild im Vorbeigehen oder den insze- nierten Seeleneindruck. Der Landschaftsfotograf Mark Robertz zeigt Ihnen zahlreiche Beispiele zum Faktor Zeit. Anschließend kann über die ver- schiedenen Blickwinkel des Faktors Zeit und seine möglichen Auswirkungen auf nachfolgende Land- schaftseindrücke diskutiert werden. L32000 Di., 10.11.2015, 20:00-21:30 Uhr vhs - Raum 303/III, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Mark Robertz Gebühr: € 12,00 Fotografie-Basiskurs für Digital- und Analogfotografie ... das Bild entsteht im Kopf Fotografische Grundbegriffe werden verständlich dargestellt und praktisch erlernt. Kameratechnik wird begreifbar erklärt und in die Praxis über- setzt. Objektive, Brennweiten, Blende, Ver- schlusszeit, richtige Belichtung, Schärfentiefe, Bildgestaltung und Bildaufbau, der "Goldene Schnitt", Speichermedien, Umgang mit der digita- len Fotografie, Blitzlicht, Bildpräsentation und Problemfälle sind Teil der Themen. Schwerpunkte sind die richtige Ermittlung und In- terpretation der Belichtung, auch bei schwierigen Belichtungsverhältnissen, Wahl der Brennweite und Schärfentiefe, wie kombiniere ich Belichtung, Schärfentiefe und den Bildaufbau zu einer aussa- gefähigen "Bildkomposition". Die Fototechnik ist nur Mittel zum Zweck - im Mittelpunkt steht: "Das Bild entsteht im Kopf". Bitte mitbringen: Spiegelreflexkamera-Ausrüstung erwünscht, aber nicht Voraussetzung, evtl. Stativ, Schreibzeug L32002 2 Kurstage von 10.10.2015 bis 17.10.2015 Samstag, 09:00-18:00 Uhr vhs - Raum 103/I, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Roland Pamler Gebühr: € 80,00 Grundlagen und Möglichkeiten der Spiegelreflexfotografie mit Übungen Sie lernen die Grundlagen und Möglichkeiten mo- derner Spiegelreflexfotografie kennen: Was ist beim Kamera- und Zubehörkauf zu beachten? Wie nehme ich eine Kamera in Betrieb? Welche Basisfunktionen der Kamera sind wichtig? Wie entsteht eine Bildidee? Welche Kameraeinstellun- gen sind für wichtige Motive sinnvoll? Wie komme ich zu einer interessanten Bildaussage? Was kann ich mit den Aufnahmen alles machen? Wie kann ich meine Bilder am PC optimieren? Wie pflege ich meine Ausrüstung? An einigen leichten Foto- motiven üben Sie das Erlernte. Voraussetzungen: Basiswissen Fotografie, Kennt- nisse der Bedienung der Kamera Bitte mitbringen: digitale Spiegelreflexkamera mit Standardobjektiv/Zoom, Bedienungsanleitung/Ka- merahandbuch, Schreibmaterial, optional eigenes Bildmaterial L32005 Sa., 26.09.2015, 09:00-18:00 Uhr vhs - Raum 100/I, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Peter Masanetz; Gebühr: € 49,00 L32006 Sa., 05.12.2015, 09:00-18:00 Uhr vhs - Raum 100/I, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Peter Masanetz; Gebühr: € 49,00 46 Kultur & Kunst vhs - Volkshochschule Augsburg - Herbst-/Winterprogramm 2015/16 u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen

Seitenübersicht