Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

VHS Augsburg Programm II - 2015

Die Fotoserie Jedes Motiv kann zu einem Serienthema werden. Das bedeutet, dass Sie in unterschiedlichen Ab- ständen an Orten fotografieren und die kleinen Veränderungen, die die Zeit mit sich bringt, doku- mentieren. Die "Fotoserie" ist eine kreative Alter- native zu der Jagd nach dem "Super"-Einzelbild. Das Arbeiten in Serien bietet viel Spielraum in Konzeption und Gestaltung. Keine Grundkenntnis- se erforderlich. Bitte mitbringen: digitale oder analoge Kamera, 3-10 eigene Fotos L32607 2 Kurstage So. 10.01. 12:00-17:00 Uhr und die Bildbesprechung Sa. 16.01., 16.00 -18.00 Uhr vhs - Raum 209/II, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Sidonia Andree; Gebühr: € 38,00 Unscharf kann so scharf sein... In Kooperation mit der LIGHTHOUSE Fotoschule Augsburg Ein Bild muss scharf sein. Muss es das wirklich? Nein, in erster Linie muss es gut sein, überzeugen und gefallen! In diesem experimentellen und ab- strakten Fotokurs werden Sie mit Ihrer Kamera und Licht malen, die "Schärfe" bisweilen unge- wöhnlich setzen, durch außerordentliche Filter fo- tografieren. Raum und Zeit abweichend definie- ren, Blende und Weißabgleich andersartig einset- zen und die Möglichkeiten Ihres Equipments krea- tiv ausreizen. Durch abwechselnde Übungen er- halten Sie viele Anregungen und Ideen für Ihre "herkömmliche" Fotografie. Bitte mitbringen: digitale oder analoge Kamera, mit manuellen Einstellungsmöglichkeiten L32610 Sa., 17.10.2015, 10:00-16:30 Uhr Atelier Lighthouse, Haunstetter Str. 49 Leitung: Stefan Mayr; Gebühr: € 149,00 Still-Life-Fotografie mit einfachen Mitteln In Kooperation mit der LIGHTHOUSE Fotoschule Augsburg Sie benötigen kein großes Fotostudio, keine teure Blitzanlage oder aufwendige Technik, um beein- druckende Stillleben zu fotografieren! Was Sie benötigen: etwas Ruhe und Zeit, eine Idee für Ihr Foto, Fantasie und Tricks für die Um- setzung Ihrer Idee, verschiedene Requisiten aus dem täglichen Leben. Und dazu noch Tipps und Tricks, wie Sie auch mit handelsüblichen und ein- fachen Lampen, selbst gebauten Reflektoren und Spiegeln schönes Licht in Ihr Bild zaubern kön- nen. An verschiedenen Aufbauten und Orten wer- den Sie Zeit und Gelegenheit haben, Ihre Ideen umzusetzen. Bitte mitbringen: digitale Kamera (Systemkamera oder Spiegelreflex), bei der Sie manuelle Einstel- lungen vornehmen können, ein Stativ L32612 Sa., 23.01.2016, 10:00-16:30 Uhr Atelier Lighthouse, Haunstetter Str. 49 Leitung: Stefan Mayr; Gebühr: € 149,00 Digitale Schwarzweißfotografie mit Übungen Was haben gute Schwarzweiß-Aufnahmen ge- meinsam? Vor allem eins: Ihr Ausdrucksmittel ist Kontrast. Deshalb profitieren vor allem solche Motive von der SW-Umsetzung, die genügend Kontraste haben: Lichter gegen Schatten, Flächen gegen Linien, Rundes gegen Eckiges. Sie erfah- ren, wie man gute Basisbilder für die spätere Di- gitalentwicklung in Schwarzweiß macht. Dabei ist die Schwarzweiß-Konvertierung der erste und wichtigste Schritt des Workflows am PC. Sie ler- nen, wie die Tonwertkorrektur, die Behandlung der Gradationskurven und der Umgang mit Tiefen und Lichtern per Software erfolgen können. Dazu sind neben guten Ausgangsbildern lediglich einfa- che Bildbearbeitungsprogramme, wie z. B. Photo- shop Elements, notwendig. Voraussetzung: Basiswissen Fotografie, digitale Kamera, Stativ empfohlen, optional eigene Bilder, grundlegende PC-Kenntnisse. Bitte mitbringen: Schreibmaterial, optional eige- nes Bildmaterial L32620 So., 24.01.2016, 09:00-18:00 Uhr vhs - Raum 303/III, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Peter Masanetz; Gebühr: € 69,00 Portrait- und Aktkurse Siehe auch Kurse zu Akt- und Portraitzeichnen ab L31800 Portrait-Fotografie Menschen sind das Lieblingsmotiv vieler Fotogra- fen. Von den Grundlagen bis zu fortgeschrittenen Kniffen und Techniken lernen Sie, wie man mit wenig technischem Aufwand spannende Portraits mit viel Aussagekraft erreicht. Wir fotografieren ohne Blitz und ohne Studio - mit natürlichem Licht. Ein weibliches Modell steht zur Verfügung. Bitte mitbringen: Digital- oder Analogkamera L32714 So., 27.09.2015, 10:00-17:00 Uhr vhs - Raum 103/I, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Thomas Zeising Gebühr: € 59,00 (Inkl. Modell) Aktfotografie im Studio Max. 8 Teilnehmer/-innen Sie lernen Grundlagen der Aktfotografie vom ein- fachen Lichtaufbau bis hin zu kreativen und au- ßergewöhnlichen Gestaltungstechniken kennen. Die vielen Möglichkeiten, unterschiedliche Licht- und Bildstimmungen zu erzeugen, werden aus- führlich erläutert und künstlerisch umgesetzt. Es steht ein weibliches Modell zur Verfügung. Wir fo- tografieren in einem modernen und professionel- len Fotostudio in der Nähe der vhs. Es besteht die Möglichkeit, bei einem Caterer Mit- tagessen zu bestellen. Bitte mitbringen: Digital- oder Analogkamera L32715 Sa., 17.10.2015, 10:00-17:00 Uhr B6 Bildwerk Fotostudio, Provinostr. 52 Leitung: Thomas Zeising Gebühr: € 119,00 (Inkl. Modell) Fotografische Exkursionen Dämmerungs- und Nachtfotografie für Digital- und Analogkamera Fotoexkursion rund um das weihnachtliche Nördlingen im Ries Nördlingen, die Perle inmitten des Rieses gele- gen, bietet mit seiner Altstadt, dem romantischen Weihnachtsmarkt, einem der schönsten in Schwa- ben, den romantischen Gassen zur Adventszeit, dem beleuchteten Daniel, der rundum begehba- ren Stadtmauer einen idealen Rahmen für die Available-Licht-Fotografie, d. h. den Umgang mit dem vorhandenen Licht. Sie erlernen u. a. den Umgang mit langen Belichtungszeiten, gezielten Bildaufbau und Gestaltung, die bewusste Darstel- lung der Bewegung und erhalten wichtige Tipps für das Fotografieren bei geringen Lichtverhältnis- sen. "Das Bild entsteht im Kopf" - die Praxis steht im Mittelpunkt des Kurses. Treffpunkt und Fahrgemeinschaften werden am Freitag, den 11.12.15 abgesprochen. Bitte mitbringen: standfestes Stativ und Kame- raausrüstung sind Voraussetzung; evtl. je nach Kameramodell Kabel- oder Fernauslöser L32809 2 Kurstage von 11.12.2015 bis 12.12.2015 Freitag, 19:00-21:15 Uhr Samstag, 09:00-18:00 Uhr vhs - Raum 103/I, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Roland Pamler Gebühr: € 66,00 Augsburg ... drinnen und draußen ... alt und neu Augsburg bietet ein fotografisches Eldorado, auch in einer Jahreszeit, die als weniger "fotogen" an- gesehen wird. Viele bekannte und auch weniger bekannte Örtlichkeiten, sowohl drinnen als auch draußen, sind eine fotografische Herausforde- rung, einmal durch die Jahreszeit unterstützt auch die stillen und weniger stillen Plätze foto- grafisch darzustellen und das Wechselspiel zwi- schen "alt und neu" zu sehen und festzuhalten. Lassen Sie sich überraschen! "Das Bild entsteht im Kopf" - darum steht die Praxis im Mittelpunkt. Eintritte sind in der Gebühr nicht enthalten. Bitte mitbringen: standfestes Stativ u. Kame- raausrüstung sind Voraussetzung, evtl. je nach Kameramodell: Kabel- oder Fernauslöser, Schreibzeug L32815 2 Kurstage von 29.01.2016 bis 30.01.2016 Freitag, 19:00-21:15 Uhr Samstag, 09:00-18:00 Uhr vhs - Raum 100/I, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Roland Pamler; Gebühr: € 50,00 Tierporträt Tiere im Zoo eindrucksvoll zu fotografieren, ist nicht so einfach. Die Tiere sind zwar an den Men- schen gewöhnt, das erleichtert uns manches Bild. Dennoch wird es durch die Umgebung, wie Gitter, Netze, wenig Licht und weitere Besucher er- schwert . Wir nutzen Knowhow und das Teleob- jektiv, weil der Fotograf selten die Möglichkeit hat, nahe genug an die Tiere heranzukommen. Ein "Kochrezept": Das Tier scharf, der Hinter- grund möglichst unscharf, um nicht vom eigentli- chen Motiv abzulenken. Darüber hinaus gibt es in der Praxis einiges zu beachten und zu üben. Voraussetzungen: gute Kenntnissse der Bedie- nung der Kamera, PC-Grundkenntnisse. Bitte mitbringen: digitale Spiegelreflexkamera mit Teleobjektiv/Zoom, Einbeinstativ empfohlen, Fo- totasche, Bedienungsanleitung/Kamerahandbuch, Schreibmaterial L32816 So., 27.09.2015, 09:00-18:00 Uhr Treff: Zoo / Kasse, Brehmplatz 1 Leitung: Peter Masanetz Gebühr: € 49,00 (zuzügl. Eintritt) Fotografische Exkursion: Urban(e) Landschaften: U-Bahn maximal 8 Teilnehmer Einst galt die Unterwelt als Orpheus Reich. Heute verbinden - nicht nur in der Münchner Unterwelt - Verkehrsadern die Stadtteile miteinander. In di- rekter Linie sind die Anlaufpunkte funktionsbezo- gen miteinander verbunden. Die Anlaufstellen um von A nach B zu gelangen: hell erleuchtet im far- bigen Neonlicht, reduziert in ihrer Formenvielfalt. Unsere Motivauswahl konzentriert sich auf die ur- bane Landschaft der Münchner U-Bahn-Stationen. Bitte mitbringen: Kameraausrüstung (Brennwei- ten: leichtes Weitwinkel bis Teleobjektiv), Stativ, wenn vorhanden Grau- bzw. ND- und Polfilter, Fernauslöser. Witterung angepasste winddichte Bekleidung, bequeme Schuhe, Verpflegung L32817 Sa., 12.12.2015, 16:00-22:00 Uhr Treffpunkt wird mitgeteilt Leitung: Mark Robertz; Gebühr: € 92,00 (zuzügl. ca. € 7,00 U-Bahn-Ticket, vor Ort) Alpenlandschaft: winterlicher Sonnenaufgang auf der Zugspitze Max. 8 Teilnehmer Der winterliche Blick auf die umliegenden ver- schneiten Gebirgszüge und die tief unter uns lie- genden Täler bietet ungewohnte Aussichten von Deutschlands höchstem Gipfel in knapp 3.000 m Höhe. Im Anschluss an die Morgendämmerung wartet das Buffet im Panoramarestaurant der Zugspitze mit Kaffee und einem reichhaltigen Frühstück auf uns. Um die Mittagszeit schweben 48 Kultur & Kunst vhs - Volkshochschule Augsburg - Herbst-/Winterprogramm 2015/16 u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen

Seitenübersicht