Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

VHS Augsburg Programm II - 2015

Textiles Taschenkram Für Anfänger und Fortgeschrittene Max. 8. Teilnehmer Kleines, Großes, Buntes - wir filzen alles, was Spaß macht und sich tragen lässt. Nassfilzen mit weicher Merinowolle, Wasser und Seife. Filzwolle kann erworben werden und wird nach Verbrauch abgerechnet. Bitte mitbringen: Noppenfolie ca. 1,20 m x 1,20 m, Seife, Handtuch, Schüssel L34100 Fr., 13.11.2015, 16:00-20:30 Uhr vhs - Raum 206/II, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Veronika Hemme (Kunsttherapeutin SHB); Gebühr: € 29,00 "Kopfputz": Hüte filzen Für fortgeschrittene Anfänger Max. 8. Teilnehmer Ob Kopfschmuck, Hut oder Stirnband - aus Meri- nowolle im Vlies können Sie einzigartige Kopfbe- deckungen herstellen, die schmücken und wär- men. Erfahrung mit Filzen wird vorausgesetzt. Material wird nach Verbrauch verrechnet. Bitte mitbringen: 1 Schüssel und 1 Becher (Ge- fäß für Wasser), Noppenfolie ca. mind. 1,2 x 1,2 m, 1 Handtuch, 1 Stück Kernseife L34102 Fr., 15.01.2016, 16:00-20:30 Uhr vhs - Raum 208/II, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Veronika Hemme (Kunsttherapeutin SHB); Gebühr: € 29,00 Nachtprogramm: Kumihimo Flechten auf Japanisch Einst fast ausschließlich zur Schnürung der Samu- rai-Rüstungen verwendet, erfreuen sich Kumihi- mo-Kordeln heute großer Beliebtheit. Sie können ein Arm-/Freundschaftsband in Ihren Lieblingsfar- ben flechten. Wir arbeiten mit dem Mobidai, einer stabilen Scheibe aus Kunststoffschaum, die sehr leicht zu handhaben ist. Keine Vorkenntnisse. Nun bereits geübt ist es möglich, ein weiteres Stück zu beginnen, ob eleganter Halsschmuck oder witzige Schnürsenkel, alles ist möglich! Um Mitternacht genießen wir ein großes Buffet mit vielen Leckereien mit den Teilnehmern der anderen Kurse des Nachtprogramms. L34300 Sa., 21.11.2015, 20:00-23:59 Uhr vhs - Raum 205/II, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Manuela Beck Gebühr: € 33,00 (Inkl. Nachtbuffet € 10,00) Klöppeln Für Anfänger und Fortgeschrittene Klöppeln ist eine sehr alte Form der Spitzenher- stellung. Die Technik besteht nur aus Drehen und Kreuzen und ist gut erlernbar. Anfänger/-innen werden in die Technik eingeführt und beginnen nach etwas Üben bereits eine erste kleine Spitze. Mehrere Entwürfe stehen zur Aus- wahl. Fortgeschrittene können ihre Kenntnisse in- dividuell erweitern, ob traditionell oder modern, neue Techniken oder kreative Wege, alles ist möglich! Anfänger: Sie möchten erst mal auspro- bieren? Kein Problem! Die Ausrüstung kann ge- gen Gebühr geliehen werden. Bitte nehmen Sie mit der Dozentin vor Kursbeginn Kontakt auf (Tel. 0821/704295, info@manuela-beck.de). L34400 6 Kurstage von 07.10.2015 bis 25.11.2015 Mittwoch, 18:30-20:45 Uhr vhs - Raum 304a/III, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Manuela Beck; Gebühr: € 59,00 Geklöppelte Reliefspitze modern gearbeitet Reliefspitze ist eine sehr alte Spitzenart, die sich aber hervorragend eignet, moderne Schmuck- stücke herzustellen. Das Relief selbst wird mit nur 3 Paaren und einem Fadenbündel für die Füllung gearbeitet. Dieses Grundgerüst lässt sich dann ganz nach Geschmack verzieren und füllen. Im Kurs wird eine Brosche geklöppelt, Sie erhalten dazu auch eine Kursmappe. Voraussetzung: Klöp- pelgrundkenntnisse sollten beherrscht werden. Bei Fragen: Manuela Beck (info@manuela- beck.de, Tel. 0821/704295). Bitte mitbringen: Klöppelausrüstung, für die Re- lieffüllung dickeres Garn, das farblich zum dünne- ren Arbeitsgarn passt (Stärke vergleichbar mit Bockens 60/2), mind. 20 Paar Klöppel, Perlen zur Verzierung L34401 Sa., 10.10.2015, 09:30-16:30 Uhr vhs - Raum 202/II, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Manuela Beck; Gebühr: € 31,00 Kreativ auf Leinwand mit Nadel und Faden Wir kennen die alten Stickarbeiten von Oma gut. Doch was passiert, wenn wir diese Technik für uns mit ganz aktuellen Motiven wiederentdecken um damit hippe, stylische, grafische Leinwände zu zaubern? Mit den passenden Materialien wie: verschiedenfarbigen Fäden, Stoffresten, Perlen, Knöpfen und weiteren ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Zunächst werden wir auf einer Probeleinwand die gestalterischen Möglichkeiten dieser Technik ausprobieren. Danach geht es ans Gestalten des großen Leinwandbildes. Bitte mitbringen: bevorzugtes Motiv, das gestickt werden soll, z. B. Zeichnung oder Fotografie, ver- schiedenfarbige Fäden, Stoffreste, Dekoelemente (Perlen, Knöpfe ect.) 2 Leinwände L34402 2 Kurstage von 23.01.2016 bis 24.01.2016 Samstag, und Sonntag, 10:00-17:00 Uhr vhs - Raum 209/II, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Kathrin Knöpfle; Gebühr: € 65,00 Kreativ am Abend: Furoshiki - Das Zaubertuch In Japan gibt es eine jahrhundertealte Tradition, quadratische Tücher durch Knoten in verschiede- ne Taschen und Geschenkverpackungen zu ver- wandeln. Die Technik ist einfach zu lernen, sehr praktisch und das Ergebnis zudem sehr dekorativ. Entdecken Sie die unglaubliche Vielfalt der japani- schen Furoshiki-Tücher! Stoff kann erworben werden (für Taschen je nach Material und Größe € 30,00 - € 50,00). L34420 Fr., 13.11.2015, 16:00-20:30 Uhr vhs - Raum 209/II, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Wakita Keiko; Gebühr: € 24,00 Furoshiki - Das Zaubertuch für Fortgeschrittene L34422 Fr., 27.11.2015, 16:30-19:30 Uhr vhs - Raum 203/II, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Wakita Keiko; Gebühr: € 16,00 Holzbearbeitung Skulpturen aus Holz für Anfänger und Fortgeschrittene Max. 8 Teilnehmer Vom rohen Stamm ausgehend arbeiten Sie in kleinen Schritten eine Skulptur aus dem Holz. Aussehen, Geruch und Beschaffenheit des Stam- mes in Verbindung mit dem eigenen Formempfin- den lassen im handwerklichen Dialog eine Vor- stellung entstehen. Der bildhauerische Arbeitspro- zess wird zu einer lebhaften Begegnung zwischen Mensch und Holz. Leitung: Sascha Kempter Kursort: Werkstatt Sascha Kempter, Bergmühlstr. 34 (Kulturfabrik) L34501 6 Kurstage von 28.09.2015 bis 09.11.2015 Montag, 18:30-21:30 Uhr Gebühr: € 109,00 (Inkl. Material) L34502 5 Kurstage von 23.11.2015 bis 21.12.2015 Montag, 18:30-21:30 Uhr Gebühr: € 91,00 (Inkl. Material) L34503 7 Kurstage von 11.01.2016 bis 29.02.2016 Montag, 18:30-21:30 Uhr Gebühr: € 122,00 (Inkl. Material) Bau eines Vogelhauses Bald kommt die Zeit, in der die Vögel wieder auf Futtersuche gehen. Gemeinsam werden wir uns daran machen, ein einfaches Vogelhaus zum Auf- hängen zu bauen. Material wird gestellt. L34510 Sa., 17.10.2015, 09:00-16:00 Uhr vhs - Raum 208/II, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Otto Medwed Gebühr: € 85,00 (Inkl. Material) Bau einer Weihnachtskrippe Da in einigen Wochen die Weihnachtszeit be- ginnt, haben Sie hier die Möglichkeit, eine Weih- nachskrippe - mit Beleuchtung - unter Anleitung selbst zu bauen. Material wird gestellt. L34511 2 Kurstage von 13.11.2015 bis 14.11.2015 Freitag, 17:00-22:00 Uhr Samstag, 09:00-16:00 Uhr vhs - Raum 208/II, Willy-Brandt-Platz 3a Leitung: Otto Medwed Gebühr: € 129,00 (Inkl. Material) Metall / Schmuck Schutzgasschweißen Grundkurs Zuerst beschäftigen wir uns mit folgenden Fra- gen: Wie stellt man die Maschinen ein? Wie ist mit den Maschinen umzugehen? Welche Drahtsorte? Welches Gas? Welche Maschinen für was? Dann wenden wir uns der Praxis zu. Es wer- den verschiedene Nähte in unterschiedlichen Ma- terialstärken geübt. Bitte mitbringen: alte, feste Kleidung, Arbeitsstie- fel oder Sicherheitsschuhe, Handtuch, eigene Geräte und Zubehör können mitgebracht werden L35001 Sa., 24.10.2015, 09:00-16:00 Uhr Werkstatt Ulrich Bayer, Gottlieb Daimler Str. 2, Langweid Leitung: Ulrich Bayer; Gebühr: € 89,00 Elektroschweißen Grundkurs Nach einer Einführung in die Theorie und den Umgang mit den Maschinen werden verschiedene Nähte in unterschiedlichen Materialstärken geübt. Bitte mitbringen: alte, feste Kleidung, Arbeitsstie- fel oder Sicherheitsschuhe, Handschuhe, Hand- tuch, eigene Geräte und Zubehör können mitge- bracht werden L35002 Sa., 28.11.2015, 09:00-16:00 Uhr Werkstatt Ulrich Bayer, Gottlieb Daimler Str. 2, Langweid Leitung: Ulrich Bayer; Gebühr: € 89,00 WIG-Schweißen Grundkurs Moderne Edelstahlmöbel in der eigenen Werkstatt fertigen, feine Blecharbeiten durchführen oder Aluminium schweißen - welcher Handwerker hat nicht die verführerischen Infos über WIG-Geräte im Hinterkopf? Sie erhalten - in einer kleinen Gruppe mit max. 4 Teilnehmern - eine Einführung in diese besondere Art des Schweißens. Bitte mitbringen: alte, feste Kleidung/Arbeitsklei- dung, Arbeitsstiefel oder Sicherheitsschuhe, Handschuhe, Handtuch, eigene Geräte und Zube- hör können mitgebracht werden L35003 Sa., 16.01.2016, 09:00-16:00 Uhr Werkstatt Ulrich Bayer, Gottlieb Daimler Str. 2, Langweid Leitung: Ulrich Bayer, Stefan Adamek Gebühr: € 140,00 Kultur & Kunst 51vhs - Volkshochschule Augsburg - Herbst-/Winterprogramm 2015/16 Anmeldung: Tel.: 0821/50265-55 oder www.vhs-augsburg.de u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen u Buchen

Seitenübersicht